VEREIN

1. MANNSCHAFT

2. MANNSCHAFT

Alte Herren

FITNESSKURSE

Startseite Partner Jugendabteilung Anfahrt Vereinszeitung Impressum Kontakt

1. FC Wülfrath 1927 e.V.

Aktuelles

18.09.2016 - FCW schüttelt TSV Ronsdorf ab

Mit einem knappen 1 : 0 Sieg beim TSV Ronsdorf bleibt der 1. FC Wülfrath ärgster Verfolger von FC Remscheid. Der Siegtreffer fiel in der 65. Minute durch Marc Morsbach nach schöner Vorabeit von Engin Kizilarslan. Über weiten Strecke des Spiels machte der FCW das Spiel in der Waldkampfbahn und erkämpfte sich eine Fülle von Chancen. Schon in der ersten Halbzeit vergaben Sagmak, Siedlarski und Morsbach klarste Tormöglichkeiten. Die Gastgeber konnten sich bei ihrem Torwart bedanken, dass es zur Halbzeit noch 0:0 stand. In der zweiten Halbzeit hatte der TSV Ronsdorf kurz nach Wiederbeginn eine Tormöglichkeit, die aber von Damir Ivosevic glänzend vereitelt wurde. Der technisch überlegene FCW setzte danach die Ronsdorfer weiter unter Druck und hatte Chancen im Minutentakt. Nachdem zwei weitere Möglichkeiten durch Marc Morsbach ausgelassen wurde, schaffte der gleiche Spieler in der 65. Minute den längst verdienten Führungstreffer. In der 70. Minute wurde Marc Morsbach für Ricky Wanyony ausgewechselt. Sein Auftritt dauerte jedoch nur eine Minute. Nach einem unnötigem,groben Foul in der gegnerischen Hälfte erhielt er die rote Karte. Fortan geriet der FCW unter Druck und hatte nur noch in der 82. Minute nach einen hervorragend ausgespielten Konter eine klare Torchance durch Hakan Sagmak. Wieder war der Gästetorwart jedoch zur Stelle und vereitelte das 2 : 0. Durch einige dumme Abspielfehler im Mittelfeld wurden die Gastgeber nun gegen zehn Wülfrather immer stärker. Die gesamte Mannschaft hat schließlich aufopferungsvoll gekämpft und gemessen an den Spielanteilen und Torchancen in der gesamten Spielzeit hoch verdient drei Punkte mitgenommen.

10.09.2016 - FCW trennt sich von Adem Cakat

Der 1. FC Wülfrath hat sich mit sofortiger Wirkung von Stürmer Adem Cakat aufgrund von internen Querelen getrennt.Diese Maßnahme zwingt den Vorstand noch einmal auf den Spielermarkt tätig zu werden. Allerdings wird es schwer sein, zu diesem Zeitpunkt einen geeigneten Ersatz zu finden.
Wilfred Taki steht nicht im morgigen Kader.

21.08.2016 - Dritter Sieg in Folge

Der 1. FC Wülfrath hat auch sein drittes Meisterschaftsspiel gewonnen. Am Sonntag wurde der VFB Solingen mit 2 : 1 nach Toren in der ersten Halbzeit durch Marc Morsbach und Adem Cakat geschlagen. Aufgrund der schwachen zweiten Halbzeit war es am Ende ein glücklicher Sieg. Allein Torwart Damir Ivosevic war Garant für die drei Punkte. Durch einen gehaltenen Handelfmeter ( verursacht durch Markus Fürguth ) in der 88. Minute und mehreren Paraden zuvor war er der Held im Lhoist Sportpark. Am kommenden Dienstag geht es im Kreispokal gegen SV Jägerhaus-Linde im Lhoist Sportpark weiter.
Anstoß: 19.30 Uhr

18.08.2016 - FCW siegt

Der 1. FC Wülfrath hat auch sein zweites Meisterschaftsspiel gewonnen. In einer jederzeit überlegen geführten Partie siegt der FCW beim SC 08 Radevormwald mit 4 : 1. Nur nach dem Gegentreffer in der 78. Minute beim Stand von 3 : 0 kam kurze Unruhe in der Defensive auf. Dreifacher Torschütze war Wilfred Taki. Das Tor zum 4 : 1 schoß Mohammed Akbulut kurz vor Schluß. Am Sonntag kommt eine weitere unbekannte Mannschaft in den Lhoist Sportpark. Unsere Mannschaft trifft um 15.00 Uhr auf den VFB Solingen.

14.08.2016 - 1.FC Wülfrath siegt

Der 1. FC Wülfrath ist mit einem 2:0 Sieg in den Schlußminuten gegen FK Jugoslawia Wuppertal in die neue Saison gestartet. Die Elf von Maik Franke hat über weite Strecken das Spiel bestimmt und zu keiner Zeit Zweifel aufkommen lassen, wer "Chef" im Ring ist. Schon zur Halbzeit hätte die Mannschaft führen müssen. So mußten die Zuschauer bis zur 77.Minute warten, bis Einwechselspieler Hakan Sagmak das erlösende 1:0 gelang. Der Bann war gebrochen und nur wenige Minuten später erzielte Ricky Wanyony das 2:0. Am Donnerstag muß die Mannschaft beim SC 08 Radevormwald, Am Kollenberg antreten.
Beginn: 19.30 Uhr

12.08.2016 - Auch Sahin bleibt

Der 1. FC Wülfrath freut sich, dass Yasin Sahin auch in der kommenden Saison 2016/2017 für unseren Verein spielt. Mit seiner Zusage hat Trainer Maik Franke mit dem schnellen und technisch beschlagenen Spieler eine weitere Alternative für das Mittelfeld. Yasin Sahin hat sich in den letzten Wochen bei Maroc Bergheim fit gehalten.

10.08.2016 - Kader 1. Mannschaft

Mit nachstehendem Kader geht die erste Mannschaft in die neue Saison 2016/2017

Damir Ivosevic,Dustin Knackmuß,Daniel Krause

Martin Haschle,Florian Gehse,Julian Guxha,Hakan Sagmak, Markus Fürguth,Marc Andro,Sascha Kreutzer,

Engin Kizilarslan,Adem Cakat,Wilfred Taki,Bartosch Siedlarski,Marc Morsbach,Arif Cakat,Marcel Schlupkothen, Sergen Derbeder,
Muhammed Akbulut,Joseph Muanga,Ricky Wanyony,Emmanuel Nwabuego,Yasin Sahin, Joyce Dindembolo

Es besteht durchaus noch die Möglichkeit, dass noch einige Spieler zum Kader stoßen.